Predigt Narren um Christi willen (1. Kor. 4) oder dem verrückten Jesus nachfolgen 

Gehalten 2019

Liebe Gemeinde, werte Zuhörer*innen,

In diesen Tagen hat das sogenannte „närrische Treiben“ begonnen und einem Narren zu begegnen. ist auch nichts ungewöhnliches – es gibt ja leider viele davon!

dass Glaubende Narren oder Verrückte seien, das sagt heutzutage kaum noch jemand - weder wir Christen selbst - noch solche, die von Glaube, Kirche oder Bibel wenig oder nichts halten. Deshalb habe ich schon bei dem Wort Narr oder frei übersetzt „Verrückter“ etwas „gezahnt“

Weiterlesen: Predigt Narren um Christi willen

Predigt „Leben in Fülle“ oder Motiv „Baum“ in der Bibel

2020 gehalten in Frankenbach und Wüstenrot

Liebe Gemeinde,

das Motiv des Baumes und der Bäume durchzieht die ganze Bibel.
Es beginnt mit den 2 besonderen Bäumen im Garten Eden: Dem Baum der Erkenntnis – aber besonders auch dem Baum des Lebens, der eher selten im Fokus steht.

Weiterlesen: Predigt Leben in Fülle

Predigt „Mirjam’s Pauke“ nach 2. Mose 15; 20+21

- gehalten von Paul Gräsle am 19.1.2014 in der EmK in HNFrankenbach - 
(vor der Predigt fand im Gottesdienst eine Kinderaktion statt mit Trommeln, Pauken und Tamburins zum Lied „Mirjam schlug auf die Pauke …“)

>> PDF-DATEI


Persönliches Statement zu „Sicherheit atomarer Endlager
und im privaten Leben“

Anlass dafür war ein Buchprojekt von Eva Dölker im Rahmen ihres Studiums-Titel:
„Unsichtbare Sicherheit“ mit 640 Seiten. Mein persönlicher Text vom Dezember 2013 nachfolgend – Paul Gräsle:

>> PDF-DATEI


Abfallwirtschaft im Landkreis Heilbronn

Rede von Paul Gräsle (Grüne) zur Abfallwirtschaft des Landkreises HN vor dem Kreistag am 2.12.2013.

>> PDF-DATEI