Trotz alledem – ich wähle GRÜN!

Weil die Leingartener Grünen eine exzellente Gruppe sind. Mit über 20 Jahren im Gemeinderat blicke ich mit Hochachtung auf die Grünen-Fraktion zurück. Es gab viele super Grünen-Anträge; viele wurden abgelehnt – später dann oft übernommen. Großes Grünen-Engagement gab und gibt es auch beim Kinderferienprogramm, beim Gassenfest, bei Energie-Aktivitäten, bei genverändertes Saatgut. Etliche Junge sind in letzter Zeit dazugekommen, bringen neue Ideen mit und packen an!

Weiterlesen: Trotz alledem – ich wähle grün!

 

20 Jahren Terrorismus – Terror und Bomben / Krieg

Die rasante Machtübernahme durch die Taliban in Afghanistan trotz 20 Jahre NATO-Krieg und Ausbildung einheimischer Truppen zeigen mir, dass ein generelles Umdenken hin zu einer Friedenspolitik mit ziviler Konfliktlösung und ohne Militär stattfinden muss.

Die Kritik über zu spätes Handeln greift zu kurz: Wir hätten uns niemals auf diese kriegerische Weise einmischen dürfen.

Weiterlesen: 20 Jahren Terrorismus

 

Methodisten als kritische Aktionäre

Erstmalig trat in Deutschland eine methodistische Gruppierung als kritischer Aktionär bei einer Hauptversammlung auf.

Weiterlesen: Methodisten als kritische Aktionäre

 

»Gockel«-Zertifizierung mit Hindernissen

Die EmK-Gemeinde Leingarten ist jetzt offiziell mit dem »Grünen Gockel« zertifiziert. In einem Gottesdienst wurde die Urkunde überreicht.

Weiterlesen: »Gockel«-Zertifizierung mit Hindernissen

 

Brunnen in Schluchtern

Kirchbrunnen – eine starke Quelle (12 l/s) – Hauptversorgung in Schluchtern

Bergbrunnen (Ziehbrunnen)

Stangenbrunnen (bei Familie Röslen

Dazu kommen 3 weitere Brunnen im Ort

Weiterlesen: Brunnen in Schluchtern

 

Brunnen in Großgartach - Fließbrunnen

1866 Sieben Brunnen versorgen Mensch und Vieh mit Wasser: Zwei laufende Brunnen (z.B. Lorenzbrunnen) und 5 Pumpbrunnen, nach einer ältere Dokumentation: 7. Die Brunnensäule ist ein durchbohrter Holzstamm. 
Aus Heimatbuch 1200 Jahre Großgartach

Der Lorenzbrunnen – genannt auch „Röhrbrunnen“ war die Hauptwasserquelle von Großgartach - für Mensch und Vieh!

Weiterlesen: Lorenzbrunnen

 

Pumpbrunnen in Großgartach am Beispiel Kastanienstraße (Geißbuckel)

Dieser Pumpbrunnen ist der einzige noch vorhandene Brunnen von ursprünglich fünf!
Dazu gab noch zwei „laufende Brunnen“ – wie z.B. der Lorenzbrunnen

Heimatbuch Großgartach: 1866 versorgen 7 Brunnen Mensch und Vieh mit Wasser

Weiterlesen: Pumpbrunnen

 

Reiter ohne Kopf – General Hopp - Hoppenstraße und General Melac - Schluchtern

Artikel für die Lokalen Agenda 21 –  hier-in-leingarten

Eine Sage sowohl in Schluchtern wie auch in Großgartach
Die Sage von General Hopp oder wie die Hoppenstraße zu ihrem Namen kam
(aus dem „Heimatbuch Leingarten“ S.448)

Weiterlesen: Reiter ohne Kopf – General Hopp

 

Karl Hofmann

Artikel für die Lokalen Agenda 21 –  hier-in-leingarten

Karl Hofmann wurde am  08.12.1906 in Schwäbisch Hall geboren und hatte drei weitere Geschwister. Die künstlerische Begabung hat man schon zu Kinder- und Jugendzeiten festgestellt. 

Weiterlesen: Karl Hofmann

 

Leinbach

Artikel für die Lokalen Agenda 21 –  hier-in-leingarten

- prägendes Gewässer der Stadt Leingarten -

Historisches

Der Leinbach hieß früher „Gartach“. So lässt sich auch leicht erklären, warum der Ort, bei dem die Gartach entspringt, Kleingartach heißt, in Großgartach war die Gartach schon ziemlich groß und in Neckargartach mündet die Gartach in den Neckar!

Weiterlesen: Leinbach